Schleswig-Holstein News & Infos ! Schleswig-Holstein News Schleswig-Holstein Forum ! Schleswig-Holstein Forum Schleswig-Holstein Videos ! Schleswig-Holstein Videos Schleswig-Holstein Foto-Galerie ! Schleswig-Holstein Fotos Schleswig-Holstein WEB-Links ! Schleswig-Holstein Links Schleswig-Holstein Lexikon ! Schleswig-Holstein Lexikon
Schleswig-Holstein News & Schleswig-Holstein Infos & Schleswig-Holstein Tipps

 Schleswig-Holstein-Info.Net: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
 
 Schleswig-Holstein-Info.Net <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Who's Online
Zur Zeit sind 52 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Online - Werbung

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Haupt - Menü
Schleswig-Holstein-Info.Net - Services
· Schleswig-Holstein-Info.Net - News
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Links
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Forum
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Lexikon
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Kalender
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Foto-Galerie
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Seiten Suche

Redaktionelles
· Schleswig-Holstein-Info.Net News-Übersicht
· Schleswig-Holstein-Info.Net Rubriken
· Top 5 bei Schleswig-Holstein-Info.Net
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Schleswig-Holstein-Info.Net
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Schleswig-Holstein-Info.Net
· Account löschen

Interaktiv
· Schleswig-Holstein-Info.Net Link senden
· Schleswig-Holstein-Info.Net Event senden
· Schleswig-Holstein-Info.Net Bild senden
· Schleswig-Holstein-Info.Net News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Schleswig-Holstein-Info.Net Mitglieder
· Schleswig-Holstein-Info.Net Gästebuch

Information
· Schleswig-Holstein-Info.Net Impressum
· Schleswig-Holstein-Info.Net AGB & Datenschutz
· Schleswig-Holstein-Info.Net FAQ/ Hilfe
· Schleswig-Holstein-Info.Net Statistiken
· Schleswig-Holstein-Info.Net Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Online - Werbung

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Terminkalender
Mai 2018
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Seiten - Infos
Schleswig-Holstein-Info.Net - Mitglieder!  Mitglieder:268
Schleswig-Holstein-Info.Net -  News!  News:6.090
Schleswig-Holstein-Info.Net -  Links!  Links:68
Schleswig-Holstein-Info.Net -  Kalender!  Events:0
Schleswig-Holstein-Info.Net -  Lexikon!  Lexikon:3
Schleswig-Holstein-Info.Net - Forumposts!  Forum-Posts:153
Schleswig-Holstein-Info.Net -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:1.677
Schleswig-Holstein-Info.Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Parteien News & Infos
News & Infos zu Parteien in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Online Web Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Schleswig-Holstein-Info.Net: Schleswig-Holstein News, Infos & Tipps - rund um Schleswig-Holsteinisches!

Schleswig-Holstein News! Es geht um Märkte und nicht um Moral

Geschrieben am Donnerstag, dem 07. April 2011 von Freie-Pressemitteilungen.Net

Schleswig-Holstein News
PR-Gateway: Unfaire Mittel im Kampf um Beibehaltung des Glücksspielmonopols

+++ von Ansgar Lange +++ Berlin, April 2011 - Kurz vor der Ministerpräsidenten-Konferenz zum Glücksspielstaatsvertrag, der nun ab 2012 sieben Konzessionen für private Sportwettenanbieter vorsieht, wurde mit harten Bandagen gekämpft. Interessierte Kreise scheuen sich dabei nicht, haltlose Vorwürfe über die Presse zu lancieren. Ein Nachrichtenmagazin, das bei der Veranstaltung, über die sie berichtete, gar nicht anwesend war, titelte reißerisch: "Spitzenpolitiker ließen sich in Luxushotel einladen". Der Artikel hält dann allerdings nicht, was er verspricht, weil die Autoren neben dem Verbreiten von Vermutungen und Spekulationen lediglich aus dem Einladungstext zu einer Fachkonferenz auf Sylt zum Thema Glücksspiel zitieren. Die Vorsitzenden der Fraktionen von CDU und FDP in Schleswig-Holstein, Dr. Christian von Boetticher und Wolfgang Kubicki, halten den "von der Opposition vorgenommene(n) Versuch der Skandalisierung des Termins" denn auch für "grotesk".

Es ist kein Geheimnis, dass es beim Thema Glücksspielstaatsvertrag unterschiedliche Ansichten gibt. Vornehmlich SPD-geführte Länder wollten lange Zeit alles so lassen wie es ist. Doch dies ist nicht möglich, weil der Europäische Gerichtshof den deutschen Glücksspielstaatsvertrag in seiner seit 2008 bestehenden Form verworfen hat. Bis spätestens Anfang nächsten Jahres müssen die Ministerpräsidenten nachbessern. Die christlich-liberale Koalition in Kiel hat die eigenen Karten längst offen auf den Tisch gelegt. Bereits am 17. Dezember 2010 hat sie ihren Entwurf für ein Glücksspielgesetz eingebracht. Bei der Fachkonferenz am vergangenen Wochenende nutzten CDU und FDP als Schirmherren der Veranstaltung die Chance, mit mehreren Dutzend Wissenschaftlern, Vertretern großer Medienhäuser und potentiellen Investoren offen und transparent über den vorgeschlagenen Weg für eine kontrollierte Liberalisierung des Marktes zu diskutieren. Auch andere Modelle wie das des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) http://www.dosb.de wurden auf Sylt vorgestellt und besprochen.

Am Rande der Veranstaltung wurde auch die Gelegenheit genutzt, mit anwesenden Unternehmensvertretern über mögliche Ansiedlungen zu sprechen. Ein völlig normaler Vorgang, denn Wirtschaftsförderung ist eine Kernaufgabe einer Landesregierung. "Die Gespräche stimmen uns optimistisch, dass zahlreiche Unternehmen, darunter auch börsennotierte, sich in Schleswig-Holstein ansiedeln werden", sagte CDU-Fraktionschef von Boetticher. CDU und FDP im hohen Norden versprechen sich von einer Konzessionierung des Sportwettenmarktes bei einer Aufrechterhaltung des Veranstaltungsmonopols im Lotteriebereich vor allem neue Arbeitsplätze und Steuereinnahmen in Schleswig-Holstein.

Monopolisten wollen den Kuchen alleine teilen

Klar ist: Es geht in erster Linie um Märkte und nicht um Moral. Es ist nicht gut, dass die sachliche Debatte über die Zukunft des Glücksspielstaatsvertrags gestört wird, indem bestimmte Kreise Blendgranaten zünden und so tun, als stehe Deutschland vor einer dramatischen Schicksalswahl. Die Monopolisten gerieren sich gern als dem Gemeinwohl verpflichteter David, der gegen einen übermächtigen Goliath antritt, der reine Profitinteressen vertritt. Zuletzt machte der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) mit hochpreisigen Anzeigen in überregionalen Zeitungen mobil nach dem alarmistischen Motto: "Deutschland hat (noch) die Wahl!". Dabei ist keineswegs nachgewiesen, dass bei einer Liberalisierung damit zu rechnen wäre, dass die Erträge aus Sportwetten privatisiert und die Folgekosten der Allgemeinheit aufgebürdet würden. Es stimmt auch nicht, dass sich private Anbieter aus dem Bereich der Sportwetten und des Online-Pokers weigerten, an der Finanzierung des Spitzen- und Breitensportes mitzuwirken. Die Monopolisten wollen nur nichts von ihrem immer kleiner werdenden Kuchen abgeben und verschweigen, dass aufgrund der bizarren Rechtslage in Deutschland sehr viel im rechts-grauen Raum geschieht und der Staat mögliche sprudelnde Steuerquellen nicht nutzen kann. Keiner Regierung können mögliche neue 30.000 Arbeitsplätze egal sein, die geschaffen werden könnten, wenn sich die Ministerpräsidenten auf das schleswig-holsteinische Modell einer kontrollierten Öffnung des Wettmarktes unter Einbeziehung von Online-Poker einigen. Fachleute rechnen nämlich damit, dass der steuerliche Rohertrag durch Poker sogar den von Sportwetten übertreffen würde. Realisten wie der sachsen-anhaltinische Staatskanzlei-Chef Rainer Robra (CDU) haben zudem registriert, "dass der Spieltrieb des Menschen nicht zu unterdrücken ist" - auch nicht durch ein staatliches Zwangsystem und verkrustete monopolartige Strukturen.

Lottomittel für die Bildung!

Das es bei der Frage über die Zukunft des Glücksspiels nicht um schwarz oder weiß, gut oder böse geht, machte vor einiger Zeit auch Jürgen Kaube mit dem Artikel "Die Lottofee ist sozial ungerecht" in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) http://www.faz.net deutlich. Eine Studie hatte nämlich ergeben, dass die Lotterie "eine Form staatlicher Ausnutzung der Hoffnungen von Menschen mit geringer Bildung und durchschnittlichem Einkommen" sei. Die Umverteilung von unten nach oben - so Kaube - erfolge beim Lottospiel nicht nur auf der Einnahmen-, sondern auch auf der Ausgabenseite. Nicht die Spieler, sondern die Nichtspieler seien es, die den größten Nutzen aus den so genannten Lottomitteln zögen. Konsequenterweise müssten die deutschen Lottounternehmen fordern, dass die Lottomittel weniger stark in Sport und Kunst und Denkmalpflege fließen, sondern stärker der nichtgymnasialen und vorschulischen Bildung zugute kommen. Denn dies ist oft genau die Klientel, die Lotto spielt. "Dann kämen, die besteuert werden, auch in den Genuss der staatlichen Leistungen, die mit dieser Steuer bezahlt werden", schreibt Kaube.

Schon vor einigen Jahren kam die SPD wegen einer Großspende aus Luxemburg in Erklärungsnot, so der Journalist Guido Heinen. Damals waren 65.894 Euro für das Jugendprojekt "Alex" der Berliner SPD überwiesen worden. "Dabei handelte es sich um zusammengefasste Provisionen aus einem außergewöhnlichen Geschäft einer SPD-Firma: Auf der Homepage der Partei vermarktet die SPD-eigene "Image" seit November 2001 so genannte Systemlotto-Spiele. Eine noch unbekannte Zahl von SPD-Mitgliedern wurde als Kunden an eine in Luxemburg ansässige Firma vermittelt. Pro Lotto-Spiel flossen 50 Cent an das Jugendprojekt "Alex" der Berliner SPD. Im Mai wurden diese gesammelten Provisionen aus der Kooperation von der Firma "EuroLottoClub" gespendet." Dies bestätigten der Berliner Morgenpost damals sowohl der Sprecher des Berliner SPD-Landesverbandes als auch die Firma "EuroLottoClub". Die Annahme einer Spende als Gegenleistung für einen wirtschaftlichen Vorteil ist nach Parteiengesetz verboten.

Die Firma "Image" war Teil des millionenschweren Medienimperiums der SPD, das sie in der Holding "Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft" (DDVG) zusammengefasst hat. "Auch die Firma "EuroLottoClub" war während der Kooperation mit der SPD durch dubiose Werbemethoden aufgefallen. So warb sie bis vor kurzem mit einem falschen Konsul als Vorstandsmitglied. Bereits Anfang der neunziger Jahre hatte eine Notarkammer ihre Mitglieder im Zusammenhang mit Schneeballsystemen vor einer ähnlich klingenden Firma gewarnt, die von Madeira aus Lotto-Systeme vertrieb. Ihr Vertriebspartner in Deutschland war damals eben jenes Unternehmen, das in den letzten beiden Jahren das "SPD-Card-Lottosystem" organisierte", so Heinen in der Berliner Morgenpost.

Wie gesagt: Die Diskussion über die Zukunft des Glücksspielstaatsvertrags ist kein Ethikdiskurs. Keine der beteiligten Seiten - weder der Staat noch die Privaten - sollte eine höhere Moral für sich beanspruchen. Die Ministerpräsidenten entscheiden, welcher Weg den Zielen Spielerschutz, Gemeinwohlorientierung, Steuereinannahmen, Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen etc. am besten erreicht und dabei dem natürlich vorhandenen Spieltrieb der Menschen Rechnung trägt. Mit einer baldigen konsequenten Entscheidung ist wohl nicht zu rechnen, obwohl mit dem Gesetzentwurf aus Schleswig-Holstein nach Ansicht von Experten bereits ein ganzheitliches Konzept auf dem Tisch liegt, dass diese Anforderungen berücksichtigt.
Das Redaktionsbüro Andreas Schultheis bietet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ghostwriting, Manuskripte, Redevorlagen etc. für Unternehmen, Verbände, Politiker.
Andreas Schultheis, Text & Redaktion
Andreas Schultheis
Heisterstraße 44
57537 Wissen
schultheisoffice@aol.com
02742967527
http://www.xing.com/profile/Andreas_Schultheis2

(Interessante Hotel News, Infos & Tipps @ Hotel-Info-247.de.)

Veröffentlicht von >> PR-Gateway << auf Freie-PresseMitteilungen.de

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Schleswig-Holstein-Info.net als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Schleswig-Holstein-Info.net distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Es geht um Märkte und nicht um Moral" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

Schleusentor in Kiel-Holtenau wird geborgen

Schleusentor in Kiel-Holtenau wird geborgen
Schauspieler Axel Milberg im Metro Kino in Kiel

Schauspieler Axel Milberg im Metro Kino in Kiel
Der größte Kelly-Family-Fan Kiels erhält Freikarten

Der größte Kelly-Family-Fan Kiels erhält Freikarten

Alle Web-Video-Links bei Schleswig-Holstein-Info.net: Schleswig-Holstein-Info.net Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

Leipzig - Allee-Center - Weihnachtsshopping Teil 2 - ...

Wasserbüffel Hof Eilte (Niedersachsen) - Büffel an de ...

Ernst Bullmann vom Wasserbüffel Hof Eilte (Niedersac ...


Alle DPN-Video-Links bei Schleswig-Holstein-Info.net: Schleswig-Holstein-Info.net DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

Schleswig-Holstein-Arboretum-Ellerhoop-Th ...

Schleswig-Holstein-Arboretum-Ellerhoop-Th ...

Schmetterlingspark-Friedrichsruh-120410-D ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Schleswig-Holstein-Info.net: Schleswig-Holstein-Info.net Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

 Lübeck
Die Hansestadt Lübeck (niederdeutsch: Lübęk, Lübeek; Adjektiv: lübsch, lübisch, seit spätestens dem 19. Jahrhundert auch lübeckisch) ist eine kreisfreie Großstadt im Norden Deutschlands und im Südosten Schleswig-Holsteins an der Ostsee (Lübecker Bucht). Mit ihren 212.958 Einwohnern ist Lübeck nach der Landeshauptstadt Kiel die Stadt mit den meisten Einwohnern und somit eines der vier Oberzentren des Landes. Flächenmäßig ist sie die größte Stadt in Schleswig-Holstein. Die mittelalterlich ...
 Kiel
Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein. Als Holstenstadt tom Kyle im 13. Jahrhundert gegründet, wurde es im Jahr 1900 mit über 100.000 Einwohnern zur Großstadt. Heute gehört Kiel mit 241.533 Einwohnern zu den 30 größten Städten Deutschlands und bildet das Zentrum der Kiel Region. Die nördlichste Großstadt Deutschlands liegt an der Ostsee (Kieler Förde) und ist Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, des international Kiel Canal genannten Nord-Ostsee-K ...
 Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein (niederdeutsch Sleswig-Holsteen, dänisch Slesvig-Holsten, friesisch Slaswik-Holstiinj, Abkürzung SH) ist das nördlichste Land der Bundesrepublik Deutschland. Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein ist Kiel; die einzige weitere Großstadt ist Lübeck. Das Land zwischen den Meeren Nord- und Ostsee ist vor dem Saarland das zweitkleinste deutsche Flächenland. Schleswig-Holstein nimmt mit einer Fläche von rund 15.800 km² den zwölften Platz unter den 16 deutschen Ländern e ...

Diese Web-Links bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

· Kostenloses & Gewinnspiele (3)
Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Bio-Backschwein aus Gömnigk auf backschwein-tenne.de
Beschreibung: Leckeres Bio-Backschwein aus Gömnigk bei Brück in Schleswig-Holstein!
Hinzugefügt am: 17.10.2011 Besucher: 295 Link bewerten Kategorie: Schleswig-Holsteinische Unternehmen

Diese Forum-Threads bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

 Der Wolf der Freund des Menschen? (Hans-Peter, 06.03.2018)

 Dieses Jahr kein Norderstedt Stadtfest (Aaron1, 21.09.2016)

 Auf einmal ist es still (Aaron1, 17.01.2018)

 Empfehlenswertes Hotel in Havelberg (EmilioK, 24.09.2014)

 Typisch Schleswig-Holsteinisches Essen (Petra38, 03.09.2014)

Diese Forum-Posts bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

  Ich habe schon alles mögliche probiert aber von rohem Hering würde ich abraten, es besteht die Gefahr, sich mit der Larve des Heringswurms zu infizieren, der eine Wurmkrankheit verursacht. Und e ... (Otto76, 11.05.2018)

  Du hast es herbei gerufen, das Unglück. Die Winterpause war vorüber und nichts ging mehr, selbst gegen Loosertruppen. Aber jetzt nach dem 28. Spieltag scheinen sie sich gefangen zu haben. Platz ... (HannesW, 07.04.2018)

  Ich bin Dresdner und fahre eigentlich immer zum lecker Essen da hoch. Zum Beispiel Glückstadt im Juni und die Matjeswochen. Vielleicht sollte man da mal etwas länger bleiben und sich mal alles a ... (HannesW, 22.03.2018)

  Vielleicht sollten die, die es betrifft mal in die südlichen Gegenden Europas fahren wo Mensch und Wolf seit Jahrhunderten nebeneinander leben. Ich weiß zum Beispiel von spanischen Schafhirten, ... (HannesW, 18.02.2018)

  Und eine jeder der davor steht, zumindest mit der Gruppe mit der ich dort war, schüttelt mit dem Kopf und fragt sich, was hätte man mit dem Material und der Arbeitsleistung Sinnvolles bauen können ... (Isolde, 01.01.2018)

  Ist auch eine Gegend wo mal sehr viel mit dem Fahrrad erkunden kann. Man muss sich deswegen auch nicht schämen, dort sind mehr Räder unterwegs als in den Niederlanden. Und es gibt Ecken wo man ... (Erwin3, 16.12.2017)

  Wie vor zwei Jahren Darmstadt, alles schwärmte auf einmal für Darmstadt. Obwohl, Kiel würde es gut stehen eine Bundesligamannschaft zu haben. Hauptsache in der Winterpause passiert nicht so viel ... (Ortwin59, 30.11.2017)

  Das Problem ist aber nicht das erste Jahr. Warum füttert man nicht zu? Es ist doch garantiert nicht so schwer Insektenlarven im Labor zu vermehren. Die EU gibt doch sonst für allen möglichen Sc ... (HannesW, 14.11.2017)

  Es gibt eben auch denkende Menschen in der Politik. Inzwischen ist es ja offensichtlich, dass der Kapitalismus in der jetzigen Form, beruhend auf ewigen Wachstum, nicht mehr funktioniert. Und de ... (HannesW, 24.07.2017)

  Und im Dezember 1916 wurde sie wieder eingeführt, die Sektsteuer. Sie wurde zur Finanzierung der deutschen U-Boote für den I.Weltkrieg gebraucht. Denn viele haben es inzwischen vergessen, es gab ... (DaveD, 22.06.2017)

Diese News bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

 Sonderausstellung SIELMANN! gastiert ab 18. Mai in Eckernförde (PR-Gateway, 22.05.2018)
CarlsArt präsentiert Ausstellung über den Naturfilmpionier Heinz Sielmann und das Engagement seiner Stiftung

In feierlichem Rahmen eröffneten Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther, Dr.-Ing. E.h. Fritz Brickwedde, Stiftungsratsvorsitzender der Heinz Sielmann Stiftung, und Hausherr Wolfram Greifenberg die Sonderausstellung "Sielmann!" in der Galerie CarlsArt in Eckernförde. Die Ausstellung erinnert an das Werk des legendären Tierfilmers und leidenschaftlichen Naturschützers. ...

 K.E.R.N Frauen beraten Frauen zur Unternehmensnachfolge (PR-Gateway, 14.05.2018)
Drei Unternehmensberaterinnen stärken den Bereich "Unternehmensnachfolge durch Frauen und Töchter" bei K.E.R.N-Die Nachfolgespezialisten.

Bremen, Hamburg, Köln im Mai 2018

Mittelständische Unternehmen erwirtschaften mehr als jeden zweiten Euro und stellen deutlich über die Hälfte aller Arbeitsplätze. Sie sind somit die tragende Säule der bundesdeutschen Wirtschaft. Jedes dritte Unternehmen wird von einer Frau geführt. Frauen stehen nicht nur gerne, sondern auch sehr erfolgreich i ...

 mentavio: Deutscher Ärztetag befürwortet Onlinesprechstunden (PR-Gateway, 11.05.2018)
www.mentavio.com bietet Therapeuten und Hilfesuchenden die passende Plattform

Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Ärztetag für die Lockerung des Fernbehandlungsverbots gestimmt. "Neue Methoden mit Kamera und Videoübertragung können vieles deutlich erleichtern, ohne Anreise und Wartezeiten", so Ärztepräsident Prof. Frank Ulrich Montgomery nach Angaben der dpa. Daher sollen jetzt Möglichkeiten für eine schnelle Kommunikation auf Grundlage einer individuellen Beziehung von Arzt und Patient ...

 Werner Marnette (CDU, früherer Minister in Schleswig-Holstein: Haben die Landesregierungen Hamburgs und Schleswig-Holsteins die HSH-Kaufpreiszahlung durch Bilanztricks finanziert? (PressePortal.de, 09.05.2018)
Zum Verkauf der HSH Nordbank:

Hamburg (ots) - Es verdichtet sich der Verdacht, daß Olaf Scholz und Daniel Günther gegenüber den Bürgern die Unwahrheit gesagt haben.

Die HSH Nordbank steht für einen der größten Bankenskandale in Deutschland und wird die Bürger Hamburgs und Schleswig-Holsteins wohl weit über 20 Mrd. Euro kosten.

Die Bank hängt seit 10 Jahren am Tropf der Steuerzahler und schreckte sogar jahrelang vor dem Verfälschen von Ergebnissen nich ...

 Görs Communications sorgt für Kundengewinnung, besseres Image, Bekanntheits- & Umsatzsteigerung durch gezielte Digital-,PR- und Marketingkommunikation (PR-Gateway, 30.04.2018)
Digitale Markterschließung mit Görs Communications: Görs Communications ist autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) - geförderte Beratung zur digitalen Markterschließung

Unser Leben ist Kommunikation. Vor allem digitale Kommunikation. Als Unternehmensberatung, als Agentur und als Coach für Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung helfen wir unseren Kunden, mit optimierter Kommunikation viel mehr z ...

 SLM Solutions und Swerea IVF starten neues Industrieprojekt (PR-Gateway, 12.04.2018)
(Mynewsdesk) Gemeinsam mit der schwedischen Swerea IVF ruft die SLM Solutions Group AG ein neues Industrieprojekt ins Leben. Zehn Forschungseinrichtungen und Unternehmen beteiligen sich an diesem einzigartigen Projekt, eine neue Fertigungslinie für die additive Fertigung metallischer Werkstoffe mit Fokus auf selektives Laserschmelzen aufzubauen. Die Partner arbeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette und decken ebenfalls die Umwelt- und Gesundheitsthemen ab.



Die Swerea Gru ...

 Carles Puigdemont, Ex-Katalanen-Präsident, wird entlassen: Das Oberlandesgericht Schleswig beschließt unter Auflagen die Aussetzung des Haftbefehls! (PressePortal.de, 07.04.2018)
Matthias Koch zur Aussetzung des Haftbefehls gegen Carles Puigdemont:

Kiel (ots) - Niemand sollte die Weisheit deutscher Oberlandesgerichte unterschätzen. Das OLG in Schleswig jedenfalls bewies soeben im Umgang mit dem verzwickten Fall Puigdemont eine Eleganz, die an die sagenhaften Urteile des Königs Salomo erinnert.

Wer, Freund oder Feind des katalanischen Separatisten mit der Beatles-Frisur, will ernsthaft etwas einwenden dagegen, dass die deutsche Justiz den Uns ...

 Hotelneueröffnungen 2018 - Empfehlungen für den Sommerurlaub (PR-Gateway, 06.04.2018)
Hotels sind heute viel mehr als nur eine Unterkunft. Die Erwartungen der Urlauber an ihr Urlaubsdomizil sind hoch. Umso gespannter werden die Neueröffnungen der Hotelbranche jedes Jahr erwartet. Die Newcomer greifen in Sachen Design, Lifestyle und Service den aktuellen Zeitgeist auf und oftmals setzen sie neue Trends.

Viele Urlauber suchen bei der Urlaubsplanung gezielt nach neu eröffneten Hotels, denn zu den ersten Gästen zu gehören, übt auf sie einen ganz besonderen Reiz aus. Das Gefühl ...

 Blog Serie Digitale Markterschließung: Definition Digitalisierung und digitale Transformation (PR-Gateway, 29.03.2018)
Die Marketing- und Digitalberatung Görs Communications über digitale Herausforderungen und Digitalmarketing

Onlinemarketing und digitale Markterschließung - Blog Serie "Digitale Markterschließung" der Marketingagentur und Digitalberatung Görs Communications ( https://www.goers-communications.de )

Die Digitalisierung ist eine Herausforderung, der sich über kurz und lang alle Unternehmen stellen müssen - und je früher sie sich damit auseinandersetzen, desto größer ist die Chance, spä ...

 Großes Interesse an neuen Entwicklungen bei Breitbandnetzen (PR-Gateway, 23.03.2018)
Sicherheit und Schutz der Datennetze im Mittelpunkt / Telekommunikation sorgt für Wachstum bei Langmatz / Live-Hacking demonstriert Anfälligkeit von Systemen

"Ein herzliches Willkommen zum 7. Breitband-Symposium in Garmisch-Partenkirchen. Wir bedanken uns sehr für Ihr reges Interesse, unser Symposium und Open House war auch in diesem Jahr wieder in kürzester Zeit ausgebucht", freute sich Stephan Wulf, Vorsitzender der Geschäftsführung von Langmatz, in seiner Begrüßungsrede. Über 400 Teiln ...

Werbung bei Schleswig-Holstein-Info.net:





Es geht um Märkte und nicht um Moral

 
Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Video Tipp @ Schleswig-Holstein-Info.net


Street Music Berlin No3-ICC-2018

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Online Werbung

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Schleswig-Holstein News
· Weitere News von Freie-Pressemitteilungen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Schleswig-Holstein News:
Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT gründet Landesverband Hamburg!


Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Online Werbung

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Schleswig-Holstein-Info.Net - rund ums Thema Schleswig-Holstein / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Es geht um Märkte und nicht um Moral