Schleswig-Holstein News & Infos ! Schleswig-Holstein News Schleswig-Holstein Forum ! Schleswig-Holstein Forum Schleswig-Holstein Videos ! Schleswig-Holstein Videos Schleswig-Holstein Foto-Galerie ! Schleswig-Holstein Fotos Schleswig-Holstein WEB-Links ! Schleswig-Holstein Links Schleswig-Holstein Lexikon ! Schleswig-Holstein Lexikon
Schleswig-Holstein News & Schleswig-Holstein Infos & Schleswig-Holstein Tipps

 Schleswig-Holstein-Info.Net: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
 
 Schleswig-Holstein-Info.Net <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Who's Online
Zur Zeit sind 77 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Online - Werbung

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Haupt - Menü
Schleswig-Holstein-Info.Net - Services
· Schleswig-Holstein-Info.Net - News
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Links
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Forum
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Lexikon
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Kalender
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Foto-Galerie
· Schleswig-Holstein-Info.Net - Seiten Suche

Redaktionelles
· Schleswig-Holstein-Info.Net News-Übersicht
· Schleswig-Holstein-Info.Net Rubriken
· Top 5 bei Schleswig-Holstein-Info.Net
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Schleswig-Holstein-Info.Net
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Schleswig-Holstein-Info.Net
· Account löschen

Interaktiv
· Schleswig-Holstein-Info.Net Link senden
· Schleswig-Holstein-Info.Net Event senden
· Schleswig-Holstein-Info.Net Bild senden
· Schleswig-Holstein-Info.Net News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Schleswig-Holstein-Info.Net Mitglieder
· Schleswig-Holstein-Info.Net Gästebuch

Information
· Schleswig-Holstein-Info.Net Impressum
· Schleswig-Holstein-Info.Net AGB
· Schleswig-Holstein-Info.Net FAQ/ Hilfe
· Schleswig-Holstein-Info.Net Statistiken
· Schleswig-Holstein-Info.Net Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Online - Werbung

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Terminkalender
Februar 2018
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Seiten - Infos
Schleswig-Holstein-Info.Net - Mitglieder!  Mitglieder:268
Schleswig-Holstein-Info.Net -  News!  News:6.047
Schleswig-Holstein-Info.Net -  Links!  Links:68
Schleswig-Holstein-Info.Net -  Kalender!  Events:0
Schleswig-Holstein-Info.Net -  Lexikon!  Lexikon:3
Schleswig-Holstein-Info.Net - Forumposts!  Forum-Posts:148
Schleswig-Holstein-Info.Net -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:1.677
Schleswig-Holstein-Info.Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Parteien News & Infos
News & Infos zu Parteien in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Online Web Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Schleswig-Holstein-Info.Net: Schleswig-Holstein News, Infos & Tipps - rund um Schleswig-Holsteinisches!

Schleswig-Holstein News! Es geht um Märkte und nicht um Moral

Geschrieben am Donnerstag, dem 07. April 2011 von Freie-Pressemitteilungen.Net

Schleswig-Holstein News
PR-Gateway: Unfaire Mittel im Kampf um Beibehaltung des Glücksspielmonopols

+++ von Ansgar Lange +++ Berlin, April 2011 - Kurz vor der Ministerpräsidenten-Konferenz zum Glücksspielstaatsvertrag, der nun ab 2012 sieben Konzessionen für private Sportwettenanbieter vorsieht, wurde mit harten Bandagen gekämpft. Interessierte Kreise scheuen sich dabei nicht, haltlose Vorwürfe über die Presse zu lancieren. Ein Nachrichtenmagazin, das bei der Veranstaltung, über die sie berichtete, gar nicht anwesend war, titelte reißerisch: "Spitzenpolitiker ließen sich in Luxushotel einladen". Der Artikel hält dann allerdings nicht, was er verspricht, weil die Autoren neben dem Verbreiten von Vermutungen und Spekulationen lediglich aus dem Einladungstext zu einer Fachkonferenz auf Sylt zum Thema Glücksspiel zitieren. Die Vorsitzenden der Fraktionen von CDU und FDP in Schleswig-Holstein, Dr. Christian von Boetticher und Wolfgang Kubicki, halten den "von der Opposition vorgenommene(n) Versuch der Skandalisierung des Termins" denn auch für "grotesk".

Es ist kein Geheimnis, dass es beim Thema Glücksspielstaatsvertrag unterschiedliche Ansichten gibt. Vornehmlich SPD-geführte Länder wollten lange Zeit alles so lassen wie es ist. Doch dies ist nicht möglich, weil der Europäische Gerichtshof den deutschen Glücksspielstaatsvertrag in seiner seit 2008 bestehenden Form verworfen hat. Bis spätestens Anfang nächsten Jahres müssen die Ministerpräsidenten nachbessern. Die christlich-liberale Koalition in Kiel hat die eigenen Karten längst offen auf den Tisch gelegt. Bereits am 17. Dezember 2010 hat sie ihren Entwurf für ein Glücksspielgesetz eingebracht. Bei der Fachkonferenz am vergangenen Wochenende nutzten CDU und FDP als Schirmherren der Veranstaltung die Chance, mit mehreren Dutzend Wissenschaftlern, Vertretern großer Medienhäuser und potentiellen Investoren offen und transparent über den vorgeschlagenen Weg für eine kontrollierte Liberalisierung des Marktes zu diskutieren. Auch andere Modelle wie das des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) http://www.dosb.de wurden auf Sylt vorgestellt und besprochen.

Am Rande der Veranstaltung wurde auch die Gelegenheit genutzt, mit anwesenden Unternehmensvertretern über mögliche Ansiedlungen zu sprechen. Ein völlig normaler Vorgang, denn Wirtschaftsförderung ist eine Kernaufgabe einer Landesregierung. "Die Gespräche stimmen uns optimistisch, dass zahlreiche Unternehmen, darunter auch börsennotierte, sich in Schleswig-Holstein ansiedeln werden", sagte CDU-Fraktionschef von Boetticher. CDU und FDP im hohen Norden versprechen sich von einer Konzessionierung des Sportwettenmarktes bei einer Aufrechterhaltung des Veranstaltungsmonopols im Lotteriebereich vor allem neue Arbeitsplätze und Steuereinnahmen in Schleswig-Holstein.

Monopolisten wollen den Kuchen alleine teilen

Klar ist: Es geht in erster Linie um Märkte und nicht um Moral. Es ist nicht gut, dass die sachliche Debatte über die Zukunft des Glücksspielstaatsvertrags gestört wird, indem bestimmte Kreise Blendgranaten zünden und so tun, als stehe Deutschland vor einer dramatischen Schicksalswahl. Die Monopolisten gerieren sich gern als dem Gemeinwohl verpflichteter David, der gegen einen übermächtigen Goliath antritt, der reine Profitinteressen vertritt. Zuletzt machte der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) mit hochpreisigen Anzeigen in überregionalen Zeitungen mobil nach dem alarmistischen Motto: "Deutschland hat (noch) die Wahl!". Dabei ist keineswegs nachgewiesen, dass bei einer Liberalisierung damit zu rechnen wäre, dass die Erträge aus Sportwetten privatisiert und die Folgekosten der Allgemeinheit aufgebürdet würden. Es stimmt auch nicht, dass sich private Anbieter aus dem Bereich der Sportwetten und des Online-Pokers weigerten, an der Finanzierung des Spitzen- und Breitensportes mitzuwirken. Die Monopolisten wollen nur nichts von ihrem immer kleiner werdenden Kuchen abgeben und verschweigen, dass aufgrund der bizarren Rechtslage in Deutschland sehr viel im rechts-grauen Raum geschieht und der Staat mögliche sprudelnde Steuerquellen nicht nutzen kann. Keiner Regierung können mögliche neue 30.000 Arbeitsplätze egal sein, die geschaffen werden könnten, wenn sich die Ministerpräsidenten auf das schleswig-holsteinische Modell einer kontrollierten Öffnung des Wettmarktes unter Einbeziehung von Online-Poker einigen. Fachleute rechnen nämlich damit, dass der steuerliche Rohertrag durch Poker sogar den von Sportwetten übertreffen würde. Realisten wie der sachsen-anhaltinische Staatskanzlei-Chef Rainer Robra (CDU) haben zudem registriert, "dass der Spieltrieb des Menschen nicht zu unterdrücken ist" - auch nicht durch ein staatliches Zwangsystem und verkrustete monopolartige Strukturen.

Lottomittel für die Bildung!

Das es bei der Frage über die Zukunft des Glücksspiels nicht um schwarz oder weiß, gut oder böse geht, machte vor einiger Zeit auch Jürgen Kaube mit dem Artikel "Die Lottofee ist sozial ungerecht" in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) http://www.faz.net deutlich. Eine Studie hatte nämlich ergeben, dass die Lotterie "eine Form staatlicher Ausnutzung der Hoffnungen von Menschen mit geringer Bildung und durchschnittlichem Einkommen" sei. Die Umverteilung von unten nach oben - so Kaube - erfolge beim Lottospiel nicht nur auf der Einnahmen-, sondern auch auf der Ausgabenseite. Nicht die Spieler, sondern die Nichtspieler seien es, die den größten Nutzen aus den so genannten Lottomitteln zögen. Konsequenterweise müssten die deutschen Lottounternehmen fordern, dass die Lottomittel weniger stark in Sport und Kunst und Denkmalpflege fließen, sondern stärker der nichtgymnasialen und vorschulischen Bildung zugute kommen. Denn dies ist oft genau die Klientel, die Lotto spielt. "Dann kämen, die besteuert werden, auch in den Genuss der staatlichen Leistungen, die mit dieser Steuer bezahlt werden", schreibt Kaube.

Schon vor einigen Jahren kam die SPD wegen einer Großspende aus Luxemburg in Erklärungsnot, so der Journalist Guido Heinen. Damals waren 65.894 Euro für das Jugendprojekt "Alex" der Berliner SPD überwiesen worden. "Dabei handelte es sich um zusammengefasste Provisionen aus einem außergewöhnlichen Geschäft einer SPD-Firma: Auf der Homepage der Partei vermarktet die SPD-eigene "Image" seit November 2001 so genannte Systemlotto-Spiele. Eine noch unbekannte Zahl von SPD-Mitgliedern wurde als Kunden an eine in Luxemburg ansässige Firma vermittelt. Pro Lotto-Spiel flossen 50 Cent an das Jugendprojekt "Alex" der Berliner SPD. Im Mai wurden diese gesammelten Provisionen aus der Kooperation von der Firma "EuroLottoClub" gespendet." Dies bestätigten der Berliner Morgenpost damals sowohl der Sprecher des Berliner SPD-Landesverbandes als auch die Firma "EuroLottoClub". Die Annahme einer Spende als Gegenleistung für einen wirtschaftlichen Vorteil ist nach Parteiengesetz verboten.

Die Firma "Image" war Teil des millionenschweren Medienimperiums der SPD, das sie in der Holding "Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft" (DDVG) zusammengefasst hat. "Auch die Firma "EuroLottoClub" war während der Kooperation mit der SPD durch dubiose Werbemethoden aufgefallen. So warb sie bis vor kurzem mit einem falschen Konsul als Vorstandsmitglied. Bereits Anfang der neunziger Jahre hatte eine Notarkammer ihre Mitglieder im Zusammenhang mit Schneeballsystemen vor einer ähnlich klingenden Firma gewarnt, die von Madeira aus Lotto-Systeme vertrieb. Ihr Vertriebspartner in Deutschland war damals eben jenes Unternehmen, das in den letzten beiden Jahren das "SPD-Card-Lottosystem" organisierte", so Heinen in der Berliner Morgenpost.

Wie gesagt: Die Diskussion über die Zukunft des Glücksspielstaatsvertrags ist kein Ethikdiskurs. Keine der beteiligten Seiten - weder der Staat noch die Privaten - sollte eine höhere Moral für sich beanspruchen. Die Ministerpräsidenten entscheiden, welcher Weg den Zielen Spielerschutz, Gemeinwohlorientierung, Steuereinannahmen, Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen etc. am besten erreicht und dabei dem natürlich vorhandenen Spieltrieb der Menschen Rechnung trägt. Mit einer baldigen konsequenten Entscheidung ist wohl nicht zu rechnen, obwohl mit dem Gesetzentwurf aus Schleswig-Holstein nach Ansicht von Experten bereits ein ganzheitliches Konzept auf dem Tisch liegt, dass diese Anforderungen berücksichtigt.
Das Redaktionsbüro Andreas Schultheis bietet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ghostwriting, Manuskripte, Redevorlagen etc. für Unternehmen, Verbände, Politiker.
Andreas Schultheis, Text & Redaktion
Andreas Schultheis
Heisterstraße 44
57537 Wissen
schultheisoffice@aol.com
02742967527
http://www.xing.com/profile/Andreas_Schultheis2

(Interessante Hotel News, Infos & Tipps @ Hotel-Info-247.de.)

Veröffentlicht von >> PR-Gateway << auf Freie-PresseMitteilungen.de

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Schleswig-Holstein-Info.net als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Schleswig-Holstein-Info.net distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Es geht um Märkte und nicht um Moral" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 4 26.07.2016

Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 4 26.07.2016
Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 9 31.07.2016

Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 9 31.07.2016
Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 8 30.07.2016

Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 8 30.07.2016

Alle Web-Video-Links bei Schleswig-Holstein-Info.net: Schleswig-Holstein-Info.net Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

Venedig - Blick vom Campanile San Giorgio Maggiore - ...

Deutscher Pavillon Biennale Venedig 2017

LPG BioMarkt Berlin Kollwitzstraße - Juli 2017


Alle DPN-Video-Links bei Schleswig-Holstein-Info.net: Schleswig-Holstein-Info.net DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

Schleswig-Holstein-Konzentrationslager-Ka ...

Seehundstation-Friedrichskoog-100828-DSC_ ...

Schleswig-Holstein-Arboretum-Ellerhoop-Th ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Schleswig-Holstein-Info.net: Schleswig-Holstein-Info.net Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

 Lübeck
Die Hansestadt Lübeck (niederdeutsch: Lübęk, Lübeek; Adjektiv: lübsch, lübisch, seit spätestens dem 19. Jahrhundert auch lübeckisch) ist eine kreisfreie Großstadt im Norden Deutschlands und im Südosten Schleswig-Holsteins an der Ostsee (Lübecker Bucht). Mit ihren 212.958 Einwohnern ist Lübeck nach der Landeshauptstadt Kiel die Stadt mit den meisten Einwohnern und somit eines der vier Oberzentren des Landes. Flächenmäßig ist sie die größte Stadt in Schleswig-Holstein. Die mittelalterlich ...
 Kiel
Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein. Als Holstenstadt tom Kyle im 13. Jahrhundert gegründet, wurde es im Jahr 1900 mit über 100.000 Einwohnern zur Großstadt. Heute gehört Kiel mit 241.533 Einwohnern zu den 30 größten Städten Deutschlands und bildet das Zentrum der Kiel Region. Die nördlichste Großstadt Deutschlands liegt an der Ostsee (Kieler Förde) und ist Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, des international Kiel Canal genannten Nord-Ostsee-K ...
 Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein (niederdeutsch Sleswig-Holsteen, dänisch Slesvig-Holsten, friesisch Slaswik-Holstiinj, Abkürzung SH) ist das nördlichste Land der Bundesrepublik Deutschland. Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein ist Kiel; die einzige weitere Großstadt ist Lübeck. Das Land zwischen den Meeren Nord- und Ostsee ist vor dem Saarland das zweitkleinste deutsche Flächenland. Schleswig-Holstein nimmt mit einer Fläche von rund 15.800 km² den zwölften Platz unter den 16 deutschen Ländern e ...

Diese Web-Links bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

· Kostenloses & Gewinnspiele (3)
Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Bio-Backschwein aus Gömnigk auf backschwein-tenne.de
Beschreibung: Leckeres Bio-Backschwein aus Gömnigk bei Brück in Schleswig-Holstein!
Hinzugefügt am: 17.10.2011 Besucher: 279 Link bewerten Kategorie: Schleswig-Holsteinische Unternehmen

Diese Forum-Threads bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

 Der Wolf der Freund des Menschen? (Hans-Peter, 18.02.2018)

 Dieses Jahr kein Norderstedt Stadtfest (Aaron1, 21.09.2016)

 Auf einmal ist es still (Aaron1, 17.01.2018)

 Empfehlenswertes Hotel in Havelberg (EmilioK, 24.09.2014)

 Typisch Schleswig-Holsteinisches Essen (Petra38, 03.09.2014)

Diese Forum-Posts bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

  Vielleicht sollten die, die es betrifft mal in die südlichen Gegenden Europas fahren wo Mensch und Wolf seit Jahrhunderten nebeneinander leben. Ich weiß zum Beispiel von spanischen Schafhirten, ... (HannesW, 18.02.2018)

  Und eine jeder der davor steht, zumindest mit der Gruppe mit der ich dort war, schüttelt mit dem Kopf und fragt sich, was hätte man mit dem Material und der Arbeitsleistung Sinnvolles bauen können ... (Isolde, 01.01.2018)

  Ist auch eine Gegend wo mal sehr viel mit dem Fahrrad erkunden kann. Man muss sich deswegen auch nicht schämen, dort sind mehr Räder unterwegs als in den Niederlanden. Und es gibt Ecken wo man ... (Erwin3, 16.12.2017)

  Wie vor zwei Jahren Darmstadt, alles schwärmte auf einmal für Darmstadt. Obwohl, Kiel würde es gut stehen eine Bundesligamannschaft zu haben. Hauptsache in der Winterpause passiert nicht so viel ... (Ortwin59, 30.11.2017)

  Das Problem ist aber nicht das erste Jahr. Warum füttert man nicht zu? Es ist doch garantiert nicht so schwer Insektenlarven im Labor zu vermehren. Die EU gibt doch sonst für allen möglichen Sc ... (HannesW, 14.11.2017)

  Es gibt eben auch denkende Menschen in der Politik. Inzwischen ist es ja offensichtlich, dass der Kapitalismus in der jetzigen Form, beruhend auf ewigen Wachstum, nicht mehr funktioniert. Und de ... (HannesW, 24.07.2017)

  Und im Dezember 1916 wurde sie wieder eingeführt, die Sektsteuer. Sie wurde zur Finanzierung der deutschen U-Boote für den I.Weltkrieg gebraucht. Denn viele haben es inzwischen vergessen, es gab ... (DaveD, 22.06.2017)

  Daniel Günther (CDU) ist Wahlsieger in Schleswig-Holstein: Ein Nobody hat im meerumschlungenen Bundesland einen zackigen Durchmarsch hingelegt! Daniel Günther, eines muss man ihm lassen Wahlkampf ... (DaveD, 21.05.2017)

  Wir wollen doch mal realistisch sein. Die FDP ist in Scheswig-Holstein eine feste Größe und auch die Stimmung tendiert mehr zur CDU. Es ist lediglich der Name Torsten Albig der die menschen für di ... (Aaron1, 18.03.2017)

  Ich hatte neulich Bilder von Sonwick in einer Zeitschrift beim Friseur gesehen und auch den Artikel gelesen. Ein erste Gedanke man sollte mal dorthin fahren. Aber von Leipzig ist das eine ganz sc ... (Dora39, 13.01.2017)

Diese News bei Schleswig-Holstein-Info.net könnten Sie auch interessieren:

 Gesundheitsbewusstsein im Betrieb nachhaltig gefördert (PR-Gateway, 06.02.2018)
brainLight GmbH führt Projekt mit der H-BRS fort

Bereits auf dem Life Balance Day 2016 wurden die ersten hochsignifikanten Ergebnisse zum Projekt "Gesundheitskompetenz durch nachhaltige Sensibilisierung" vorgestellt. Prof. Dr. Theo Peters von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) präsentierte diese. Teilnehmende waren 23 Unternehmen mit 734 Mitarbeiter*innen. Damals führte die brainLight GmbH diese Maßnahme mit der H-BRS und der BK ...

 Konkurrenztätigkeit des Arbeitnehmers - fristlose Kündigung (PR-Gateway, 01.02.2018)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.

Tätigkeiten des Arbeitnehmers in Konkurrenz zum Arbeitgeber sind immer sehr riskant für das Arbeitsverhältnis. Immer wieder bestätigt die Rechtsprechung, dass darauf gestützte Kündigungen von Arbeitgebern wirksam sind. Zuletzt hat sich das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein mit einem Fall der Konkurrenztätigkeit beschäftigt (LAG Schleswig-Holstein, Urteil vom 12.04.2017 - 3 Sa 202/16).

Arbeitneh ...

 Digitale Markterschließung: Hürden der Digitalisierung (PR-Gateway, 31.01.2018)
Die Unternehmensberatung & Marketingberatung Görs Communications über digitale Markterschließung mit professionellem Onlinemarketing

Liest man nur die Schlagzeilen, muss es um die deutsche Innovationskraft, die Innovationsberatung und das Innovationsmanagement wahrlich schlecht bestellt sein. Schlagworte wie "digitales Entwicklungsland", "digitales Schlusslicht Deutschland ...

 Flensburg: Gesund durch den Winter mit der HNO Praxis im CITTI-PARK (PR-Gateway, 24.01.2018)
Erfahren Sie mehr über die vielseitigen Möglichkeiten der HNO Praxis im CITTI-PARK Flensburg, um Sie und Ihre Familie gesund durch den Winter zu bringen.

Man kann es nicht anders sagen, der Winter verlangt uns und unserem Körper einiges ab. Gefühlt ist er eher ein sehr langer Herbst mit milden weihnachtlichen Temperaturen, unterbrochen von tageweisen Kälteeinbrüchen, ersten Frühlings-Vorboten und jeder Menge horizontalem Regen.

Die wechselnden warmen und kalten Temperaturen haben ...

 Singapur Airshow 2018: SLM Solutions präsentiert die Additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrtindustrie (PR-Gateway, 22.01.2018)
(Mynewsdesk) SLM Solutions, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie nimmt an der Singapur Airshow mit einem Expertenteam für die Luft- und Raumfahrtindustrie sowie den Kollegen der Niederlassung Singapur teil. Das Unternehmen aus Norddeutschland präsentiert auf dem Deutschen Pavillon am Stand 77 die SLM 280 2.0.



Zur größten Airshow in Asien treffen sich führende Luft- und Raumfahrtunternehmen, namhafte Industrieunternehmen sowie Regierungsvertreter ...

 Experten der WKZ Wohnkompetenzzentren geben einen Rückblick über die Diskussionen im Immobilienjahr 2017 (WKZ-WohnKompetenzZentren, 10.01.2018)
Ludwigsburg, 10.01.2018. „Das Immobilienjahr 2017 war geprägt von vielen Diskussionen und wenig zielführenden Entscheidungen“, meint Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Mit dieser Einschätzung steht er nicht alleine. So monieren die Verbände der Immobilienwirtschaft seit Monaten die Tatenlosigkeit der Regierung, die die derzeitige Situation am Immobilienmarkt weiterhin verschärft. „Fakt ist, dass die Mieten in den Metropolen und stadtnahen Gebieten in 2017 genauso gestiegen sin ...

 Autohaus Onlinemarketing: Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch optimierte Texte + Backlinks (PR-Gateway, 29.12.2017)
Die PR Agentur und Marketing Beratung Görs Communications (Hamburg / Lübeck) ist Experte für Onlinewerbung von Autohäusern und gibt Tipps für Autohaus Marketing im Internet

In der Blog Serie "Online-Marketing für Autohäuser" hat die PR- und Content-Marketing-Agentur Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ), die Gründe dargelegt, weshalb Autohäuser und Autohändler nicht mehr länger um eine Digitalstrategie herumkommen. Ohne Onlinemarketing geht es einfach nicht mehr, sch ...

 SLM Solutions engagiert sich für R.SH hilft helfen (PR-Gateway, 25.12.2017)
(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG unterstützt in der diesjährigen Weihnachtsaktion die ?R.SH hilft helfen-Stiftung? in Schleswig-Holstein. Das Lübecker Unternehmen spendet 6.000 Euro und engagiert sich in der Aktion ?Herzensangelegenheit? für Kinder, die mit einem angeborenen Herzfehler geboren werden. Mit den Spenden erhalten Kinder aus ganz Schleswig-Holstein Hilfe, damit kleine Herzen groß werden.



?Zusammen sind wir Schleswig-Holstein? ? aus diesem Leitspruch von R.SH l ...

 Wolfgang Nicklaus präsentiert sein Album 'Mein Leben' (PR-Gateway, 20.12.2017)
Mit "Mein Leben" präsentiert Wolfgang Nicklaus eine in Musik gegossene Autobiografie, in der sich auch viele Menschen außerhalb von Reinbek wiederfinden werden.

Freiheit, Freundschaft, Liebe, Zusammenhalt und Leidenschaft: Die emotionalen Eckpfeiler des friedlichen und glücklichen Miteinanders werden auf der ganzen Welt in Millionen Liedern besungen. Auch im schleswig-holsteinischen Reinbek verabschieden sich in regelmäßigen Abständen musikalische Hoffnungsträger in die weite Welt hinaus. ...

 GetMyInvoices gibt Mandantenverwaltung frei (PR-Gateway, 08.12.2017)
Rechnungsmanagement weiterentwickelt / Steuerberater, Unternehmensberatungen und Mandanten profitieren

Lübeck. Simplessus hat die Mandantenverwaltung ihrer Rechnungsmanagement-Lösung GetMyInvoices freigegeben. Damit gewinnen Steuerberater und Anbieter von Managed-Services sowie Shared-Services im Bereich Eingangsrechnungen-Workflow noch mehr Zeit beim Belegtransfer. Außerdem optimieren Berater und Mandanten ihre Kommunikation. Lästiges Hinterhertelefonieren und -mailen nach nicht vorliege ...

Werbung bei Schleswig-Holstein-Info.net:





Es geht um Märkte und nicht um Moral

 
Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Video Tipp @ Schleswig-Holstein-Info.net


Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - Teil 6

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Online Werbung

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Schleswig-Holstein News
· Weitere News von Freie-Pressemitteilungen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Schleswig-Holstein News:
Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT gründet Landesverband Hamburg!


Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Online Werbung

Schleswig-Holstein-Info.Net - Infos News & Tipps @ Schleswig-Holstein ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Schleswig-Holstein-Info.Net - rund ums Thema Schleswig-Holstein / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Es geht um Märkte und nicht um Moral